Poolprojekt 2021

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Stefan30780
Beiträge: 3
Registriert: 28.01.2021, 20:44

Poolprojekt 2021

Beitrag von Stefan30780 »

Hallo Community,
Hallo Axel,

nachdem meine Familie und ich in den letzten Jahren mit einem größeren Pool-Planschbecken INTEX Prism Frame Pool 300x175x80 Gefallen am Badespaß im eigenen Garten gefunden haben, wurde uns in den letzten Wochen klar, dass nun Zeit ist, die nächste Stufe einzuleiten.

Also habe ich mich auf Recherche im Internet begeben und bin schnell in diesem Forum gelandet. Ich habe schon viele Beiträge gelesen und nun ist es an der Zeit, Euch meine Idee bzw. das mögliche Projekt einmal vorzustellen und von Eurer Erfahrung zu profitieren. Dafür zunächst vorab vielen Dank.

Das Budget spielt natürlich auch eine Rolle. Daher tendiere ich aktuell zu einem ovalen Stahlwandpool.
Verstanden habe ich, dass ein Fundament in entsprechender Größe mit Moniereisen für die seitlichen Mauern ein "must have" ist. Die Länge der Ausschachtung sollte ca. zwischen 5 und max. 6,50m sein. Die Breite bis max. 4m.

Ich habe mich bereits nach einigen Anbietern umgeschaut:

https://www.poolpowershop.de/pool/swimm ... -8-mm-sand

Interessant finde ich den Unterschied zwischen der Betonvariante (ca.3.500 €) und der ConZero Variante (ca. 7.000 €).

Beton-Variante: https://www.paradies-pool.de/poolset/ov ... &led=34737

ConZero-Variante: https://www.paradies-pool.de/poolset/ov ... &led=34737

Die kaufmännische Frage lautet hier, ob die Kosten für den Beton höher oder niedriger sind als die Differenz zwischen den beiden Varianten. Natürlich ist der Faktor Zeit bei der ConZero Variante ziemlich sexy.

Nun ein paar Fragen an die Community. Wenn Ihr meine Skizzen betrachtet,

1) welche wesentlichen Aspekte fallen Euch ins Auge?
2) welche Tipps könnt ihr geben?
3) was habe ich nicht bedacht?
4) welche Anbieter könnt Ihr für Stahlwandpools empfehlen?

Ich bin wirklich auf Eure Kommentare gespannt und freue mich auf den Austausch.

Viele Grüße aus dem Rheinland.

Stefan
Dateianhänge
Seitenansicht - Höhenprofil_klein.jpg
Haus_klein.png
Gartenplanung-2022_klein.jpg
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Poolprojekt 2021

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo Stefan,

du kennst mich ?
Egal.
Also lese mal hier : http://zdiarstek.de/kunststoff/bauen/sb ... eil_lg.htm
Als Unterlegvließ würde ich ein mind. 500 gr./m² schweres nehmen.
Desweiteren stimmen oft die Filteranlagen nicht unbedingt untereinander.
Bei dieser Größe wäre z.B. eine Speck Badu Magic 8 mit einem 450 mm Filterkessel ( horizontal mittig geteilt )
oder eine Badu 90/7 mit einem 400 mm Filterkessel ( dto. )
Als Leiter würde ich eine weit ausladende ( http://zdiarstek.de/kunststoff/teczu/le_leiter.htm die vierte )
nehmen. Zum einen wegen ev. der Beckenrandsteine und es steigt sich besser ein und aus.

wie sieht es mit Licht, oder Gegenschwimmanlage ..... aus ?

Erst einmal soweit.
Axel
Stefan30780
Beiträge: 3
Registriert: 28.01.2021, 20:44

Re: Poolprojekt 2021

Beitrag von Stefan30780 »

Guten Morgen,

nein wir kennen uns nicht. Aber da ich in fast jedem Beitrag gesehen habe, dass Du sehr behilflich bist, habe ich mir mal herausgenommen, Dich direkt anzusprechen :-)

Danke für die Links. Die habe ich vorher schon ein wenig durchstöbert.
Kannst Du evtl. etwas zum Thema ConZero sagen? Ich scheuche mich ein wenig vor den aufwendigen Betonarbeiten.

Es sollten zwei Scheinwerfer installiert werden. Eine Gegenstromanlage ist nicht geplant. Ist eher ein Freizeitpool für die Familie und kein Schwimmerpool.

Viele Grüße
Stefan
Stefan30780
Beiträge: 3
Registriert: 28.01.2021, 20:44

Re: Poolprojekt 2021

Beitrag von Stefan30780 »

Hallo nochmal,

ich habe mich einmal bei der Poolakademie.de umgeschaut und folgenden Warenkorb zusammengestellt für mein Projekt. Kommentare sind gern gelesen :-)

Viele Grüße
Stefan
Dateianhänge
Kosten.JPG
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3855
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Poolprojekt 2021

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo Stefan,

also, mit dem ConZero kann ich nichts anfangen.

Aber Einhängebiese .... wenn möglich nehme eine Keilbiese mit entsprechendem Handlauf oder Adappter.
Diese Filteranlage Nein !
Die kleinen LED Spots bringen auch ziemlich Licht .... Haben aber Probleme beim Einbauen.
Prinzipiell ist solch eine Abdeckung in Ordnung, nur speziell diese, dazu kann ich nichts sagen.

Ich könnte dir ein paar Beispielbilder ( Licht und Filteranlage ) schicken.

Axel
Antworten