UV-C + Ozon Entkeimung Erfahrungen

Alle Fragen zur automatischen Wasserdesinfektion, ph-Wert Regelung, Flockungsmitteldosierung, Ozondesinfektion, UV-Anlagen, Salzelektrolyse etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Daniel73
Beiträge: 2
Registriert: 02.05.2021, 21:00

UV-C + Ozon Entkeimung Erfahrungen

Beitrag von Daniel73 »

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Fragen zum Wasserentkeimungssystem UV-C Ozon!

Erst mal zu mir: es geht um einen Rundpool 4 Meter und 1,10 tief (1,39m³), Filterpumpenleistung 11m³/h , Filterlaufzeit 2x4h, Hi-Tech Glasfiltermedium 60kg im 470 FilterKessel mit 6- Wege Top Mount Ventil,
UV-C + Ozon Entkeimung - Blue Lagoon AOP Compact Ozon + UV-C 75W!

ph-Wert =7.2
Chlor = schwankend, bin noch auf der Suche nach der richtigen Chlorung (Granulat oder Tablette)

Jetzt ein paar Fragen dazu:
1. Es heißt man braucht bis zu 80% weniger Chemie! Auf welche Chemie kann man denn mit dem System verzichten? Braucht man Algicid gegen Algen? Braucht man ein Flockungsmittel?
2. Ist es sinnvoll mit Chlortabletten (langsam auflösend) zu desinfizieren oder Chlorgranulat?
3. Kann es sein, dass ich bei Chlortabletten (langsam auflösend) die Filterlaufzeit verkürzen muss, wenn ich sie nur in den Skimmerkorb lege? Habe durch Chlortablette auf einmal höhere Chlorwerte(1,5)!
4. Wäre es sinnvoller ein Dosierschwimmer zu nutzen, im Falle dass ich Chlor-Tabletten nehme?
5. Wie sind eure Erfahrungen mit der UV-C + Ozon Entkeimung und der zusätzlichen Chlorung?

Gruß
Daniel
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: UV-C + Ozon Entkeimung Erfahrungen

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo Daniel,

Langzeit Cl-Tabs solltest du generell meiden.
Du brauchst die Ph-Wert Einstellung, also ph-Minus.
Dann vielleicht ein oder zwei mal die Woche Cl-Granulat ins Wasser geben und das wars.

Die Filterlaufzeit sollte schon 8 h nicht unterschreiten.

Axel
Daniel73
Beiträge: 2
Registriert: 02.05.2021, 21:00

Re: UV-C + Ozon Entkeimung Erfahrungen

Beitrag von Daniel73 »

Hallo Axel,

danke erstmal für deine, für mich hilfreiche Antwort.

Mit den Cl-Tabs könntest du recht haben.
Besser wenn ich die weg lasse, ich habe nehmlich jetzt 4 Tage lang 1,5 mg/l Chlor im Pool.
Wobei es evtl.daran liegt, dass meine Filterpumpe in 8 Stunden Laufzeit das Wasser 6x umwälzt und die Cl-Tablette im Skimmerkorb sich schneller auflöst!
Kann die Pumpe aber nicht drosseln!
Außerdem würde ja auch meine Wärmepumpe dann kein Sinn mehr machen.
Hatte auch schon überlegt ein Dosierschwimmer zu benutzen, da ich aber eine Safe-Top Abdeckung habe und die auf dem Wasser aufliegt, bin ich mir nicht sicher ob der Dosierer was bringt.

Oder liege ich da falsch?

Wie schon erwähnte, wenn jemand Erfahrung mit UV-c Ozon Entkeimung hat, bitte erzählt mal wie es bei euch läuft mit Chlor etc.!

Gruß
Daniel
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: UV-C + Ozon Entkeimung Erfahrungen

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Hallo,

bei diesem Dosierschwimmer ... da wirst du bald aucf deM Boden einen dekorativen hellen bis weißen Fleck bekommen.

Lass das alles weg !

Axel

PS.: Ich habe recht !!!!!
Parlo
Beiträge: 3
Registriert: 26.04.2021, 14:41

Re: UV-C + Ozon Entkeimung Erfahrungen

Beitrag von Parlo »

Wo kommt dieser Fleck her? Vom Schwimmer selbst?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Re: UV-C + Ozon Entkeimung Erfahrungen

Beitrag von Axel Zdiarstek »

Yepp.

Weil wenn keine Wasserströmung ist, wird trotzdem Cl abgegeben und fällt nach unten .....
Bei Wasserbewegung und angebundener Boje ( weil stört ja beim Baden ) gibt es eine schön dekorative Wolke auf dem Boden.


Axel
Antworten