Wie graue Bereiche bei weißem Kunststoffbecken entfernen?

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
embe
Beiträge: 5
Registriert: 01.07.2018, 11:40

Wie graue Bereiche bei weißem Kunststoffbecken entfernen?

Beitrag von embe »

Hallo,

wir haben ein ca. 15 Jahre altes Kunststoffbecken und dieses hat am Rand an/über der Wasserlinie einige graue Flecken (siehe Foto).
Auf dem angehängten Foto sieht man, dass im oberen Bereich der Beckenwand ein grauer "Schatten" ist (oberhalb der Pfeile).
Zum Zeitpunkt der Aufnahme war das Becken nicht so voll, wie es sein sollte, damit man das gut sehen kann.

Wir haben bisher verschiedene Gel-Beckenrandreiniger ausprobiert und dann mit einem handelsüblichen Reinigungs-Schwamm (wie man ihn als Pool-Zubehör kaufen kann, diese Bereiche geschrubbt...
Es ist zwar besser geworden, aber der Grauschleier geht nicht mehr weg..

Auch mit dem Hochdruckreiniger hatte ich es versucht, aber auch damit geht das nicht komplett weg...

Hat jemand einen Tipp für ein besseres Reinigungsmittel oder -verfahren?

Die Beckenrandreiniger, die ich im Baumarkt oder lokalen Schwimmbad-Fachhandel gekauft hatte, sind auch sehr flüssig (deutlich flüssiger als der alte, den ich noch von den Vorbesitzern hatte) und laufen auch sehr leicht am Rand herunter...


Es gibt ja auch Reinigungsmittel für Kunststoff (z. b. Gartenmöbel) - könnten diese auch geeignet sein?
Worauf muss ich achten, damit die Reinigungsmittel es nicht noch schlimmer machen?


Vorab schon mal herzlichen Dank für Eure Tips!

Viele Grüße

embe
signal-2022-06-20-141827_001.jpeg
Antworten