Pool-Neubau, div. Fragen und Erfahrungsbericht

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Lutz_KS
Beiträge: 23
Registriert: 27.11.2005, 17:18
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Pool-Neubau, div. Fragen und Erfahrungsbericht

Beitrag von Lutz_KS »

Hallo,

nach langem hin und her haben wir uns für einen Styroporstein-Pool (8x4x1,5) entschieden. Ich möchte hier mal einen kleinen Erfahrungsbericht des Aufbaus abgeben, da außer den Herstellerinformationen im Netz nicht so viel darüber zu finden ist.

Da wir gerade ein Haus bauen und der Bagger sowieso da war, hat uns der Rohbauer gleich die Erdarbieten mit erledigt und uns auch eine Bodenplatte mit eingebaut:

Bild

Am Freitag (02.12) wurden die Poolsteine geliefert, wir haben dann gleich noch zwei Reihen aufgebaut und betoniert, da es sonst eine recht wacklige Angelegenheit ist, wenn man 1,5 Meter in einem Stück betonieren will.

Samstag (03.12, nachdem der Beton abgebunden war) habe ich dann mit meiner Frau den Poolkörper aufgebaut und alle Düsen, Skimmer und Scheinwerfer eingebaut und mit Montageschaum befestigt.

Heute (05.12) haben wir dann die oberen drei Reihen betoniert, was deutlich einfacher war, da der Unterbau nun schon fest war und die Steine deshalb nicht mehr verrutschen konnten.

Bild

Morgen (Dienstag, 06.12) wird die Acryltreppe geliefert und ich hoffe, dass der Einbau genauso unproblematisch wird wie bisher.

Ich werde dann über den weiteren Aufbau hier berichten.



Ein paar Fragen an die Experten (über die die Anleitung leider keine Auskunft gibt):

1. Sollte man unten in die 1. Steinreihe bzw. Bodenplatte ein paar Löcher bohren, damit eventeulles Kondeswasser zwischen Folie/Styropor ablaufen kann?

2. Muß der Poolkörper von Außen gegen Erdfeuchte (insbesondere die Fuge zwischen Bodenplatte/1.Reihe abgedichtet werden?

3. Ist eine Ringdränage sinnvoll/notwendig?

Gruß Lutz
Lutz_KS
Beiträge: 23
Registriert: 27.11.2005, 17:18
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz_KS »

Leider ist wetterbedingt noch nicht viel weiter passiert beim Poolneubau.

Die Acryltreppe ist mittlerweile eingebaut und vergossen. Ebenso die Verrohrung der Düsen und Skimmer im Erdbereich.

Bild

Jetzt warte ich auf besseres Wetter, damit ich endlich die Löcher verfüllen und den Bodenablauf einbetonieren kann.
Newret
Beiträge: 7
Registriert: 06.12.2005, 05:20
Wohnort: Muenchen

Danke fuer den Beitrag

Beitrag von Newret »

Hallo Lutz,
vielen Dank fuer Deinen Beitrag. Kannst Du uns auf dem laufenden halten? Wie sieht es inzwischen aus?
Lutz_KS
Beiträge: 23
Registriert: 27.11.2005, 17:18
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Danke fuer den Beitrag

Beitrag von Lutz_KS »

Newret hat geschrieben:Hallo Lutz,
vielen Dank fuer Deinen Beitrag. Kannst Du uns auf dem laufenden halten? Wie sieht es inzwischen aus?
Schön, dass es wenigestens einer liest... :lol:

Aufgrund des langen Winters und dem damit verbundenen zähen Bauablauf, konnte ich erst jetzt weitermachen.

Mittlerweile ist alles verfüllt, seit vergangenen Freitag auch der Schotterweg um den Pool fertig und bald beginnen die Pflasterarbeiten.

Bild

Ich hoffe, Ende dieser Woche das restliche Material zu bekommen (Folie, Pumpe usw.), so dass die Befüllung bald vorgenommen werden kann.

Weitere Fotos folgen!
volvosk
Beiträge: 23
Registriert: 20.03.2006, 10:01
Wohnort: 33378
Kontaktdaten:

Beitrag von volvosk »

Immer her mit den Bildern und deinen Bauberichten!
roger
Beiträge: 130
Registriert: 17.04.2006, 11:33
Wohnort: zuhause

Beitrag von roger »

Moin

Also mich interessiert es auch...!!!!!!!!!

Als Bilder herbei...
Mfg Roger
Nein danke ich muß noch fahren....
Gangerl
Beiträge: 19
Registriert: 16.07.2006, 10:05
Wohnort: D-92348 Berg (Bayern)

Beitrag von Gangerl »

Ja und jetzt ist der schönste Sommer und es geht nicht mehr weiter? Warte auch schon auf weitere Bilder, vor allem die Treppe würde mich sehr interesseieren :-)
Lutz_KS
Beiträge: 23
Registriert: 27.11.2005, 17:18
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz_KS »

So, aufgrund von Umzug etc. bin ich erst jetzt dazu gekommen, die Fotos zu bearbeiten. Hier noch ein paar Impressionen vom Aufbau:

Bild
Montage Folienklemmleisten und Schutzvlies

Bild
Montage Schutzvlies und Pflasterarbeiten

Bild
Pflasterarbeiten

Bild
Einhängen der Folie (gefüllt mit ca. 10 cm Wasser, damit die Falten rausgehen) und Montage der Klemmprofile um die Treppenöffnung

Bild
Befüllung mit Wasser (ca. 50.000 Liter, 1 Stunde = 5 cm)

Bild
Montage der Beckenrandsteine. Leider wurde der Radius für die Treppe (3 Meter) falsch geliefert, daher fehlen diese immer noch. Ich rechne aber nächste Woche mit der Lieferung.

Bild
Fertiggestellter Pool, ohne Treppensteine.

Temperatur derzeit: 27°C

Weitere Bilder folgen (auch von der Technik)!

Gruß Lutz
volvosk
Beiträge: 23
Registriert: 20.03.2006, 10:01
Wohnort: 33378
Kontaktdaten:

Beitrag von volvosk »

Boah! Super! Klasse Bilder.

Was sind denn das für Platten um den Pool? Betonsteine in Sandsteinoptik?
Lutz_KS
Beiträge: 23
Registriert: 27.11.2005, 17:18
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz_KS »

Ja, sind 5 verschiedene Formate gemischt (30/30, 45/45, 30/60, 45/60 und 60/60). Gibts von Firma FCN und nennen sich "Hacienda" (hier in der Farbe "grau-beige"). Kosten je nach Abnahmemenge so ca. 25 €/m².
(http://www.nuedling.de)

Kanten sind auch in unregelmäßiger Optik, Verlegung ist aber ganz einfach (wie bei normalen Betonplatten), da die Platten an der Unterseite eine gerade Kante haben, so dass man sie aneinander anlegen kann und so immer rechte Winkel erhält.

Die Fugen sollte man noch verschließen (mit Epoxidharz oder Quarzsand+Zement), damit wollte ich aber noch 2 Jahre warten, falls sich noch was setzt im Arbeitsraum. Wäre schade wenn dann alle Fugen aufgehen.

Gruß Lutz

P.S.: Auch wenn das hier nach Werbung aussieht, ich habe NICHTS mit Firma FCN oder einem Baustoffhandel zu tun! :-)
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo lutz,

das sieht auch niemand so .... das ist eine bezugsquelle.
werbung wird nur gelöscht bei " wir sind die besten, größten und schnellsten ...."

mit freundlichen grüßen
Axel
Benutzeravatar
Düse
Beiträge: 160
Registriert: 21.05.2005, 20:34
Wohnort: NRW

Beitrag von Düse »

Hallo,
Hut ab das Becken sieht wirklich klasse aus :D 8) :D .
Gruß Daniel
raini
Beiträge: 104
Registriert: 27.07.2006, 07:56

Beitrag von raini »

Und jetzt die große Frage: Was hat dich der Spaß gekostet????
(Nur der Pool, ohne Umrandungssteine)
Gruß,
raini
Humba
Beiträge: 1
Registriert: 19.07.2010, 18:06
Wohnort: Fürth

Beitrag von Humba »

Hallo Lutz,

ist zwar schon lange her das Thema, nur als Neuankömmling frage ich nach, wie zufrieden du bist.
Auch der angesprochene Kostenrahmen. Nur als Hausnummer.
VG Chris
Antworten