Einlaufdüsenrohr abgerissen :-(

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Lutz_KS
Beiträge: 23
Registriert: 27.11.2005, 17:18
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Einlaufdüsenrohr abgerissen :-(

Beitrag von Lutz_KS »

Habe ein Problem:

Mein Baggerfahrer hat beim Verfüllen das Rohr an meiner Einlaufdüse abgerissen. Es ist genau im 90°-Bogen durchgerissen und das abgebrochene Rohr steckt in der einbetonierten Düse (Styropool).

Außen ist das unproblematisch, ich werde die Zuleitung durchsägen und mit einer Doppelmuffe wieder ein neues Stück Rohr mit Bogen ankleben, aber was mache ich an der Düse. Das Rohr ist genau da abgebrochen, wo es in der Düse verklebt ist.

Gibts einen Trick, wie man den Tangit-Kleber wieder lösen kann, damit ich das Rohrende aus der Düse bekomme (z.B. heiß machen??)

Gruß Lutz
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo lutz,

ja eine kleine aber kräftige zange.

dir wird wohl nur der ausbau der düse bleiben .... ev. kannst du eine 2" muffe mit 63 mm klebeanschluss auf die e-düse schrauben ? dann auf 50 mm reduzieren und weiter mit 50er rohr....

mit freundlichen grüßen
Axel
topas
Beiträge: 30
Registriert: 15.06.2004, 08:37
Wohnort: biblis

wenn du immer noch Hilfe brauchst?

Beitrag von topas »

wenn du immer noch Hilfe brauchst? ruf mich an 06142802708 (Scharlach),

hatte das gleiche Problem.
Antworten