6-Wege-Ventil

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
michaelchewy
Beiträge: 21
Registriert: 30.01.2004, 11:21
Wohnort: Mainz

6-Wege-Ventil

Beitrag von michaelchewy »

Guten Tag liebe Gemeinde,
ich verliere Wasser irgendwohin. Ich vermute, daß das Sechswegeventil nicht mehr richtig den Ablauf schließt, und ein klein wenig Wasser immer in den Kanal fließt. ich vermute das deshalb, weil das Wasser beim Abschalten der Anlage aus Filter und über die Pumpe zurück ins Becken fließt, es kommt also von irgendwoher Luft ins System. Das Sichtfester zur Kontorlle der Wasserverschmutzung im Ablauf ist danach nicht mehr mit Wasser gefüllt. Die Pumpe muß bei jedem Start das Wasser neu ansaugen. Das war letztes Jahr noch nicht so. Der Druck des Filters baut sich recht schleppend auf und es gurgelt eine ganze Zeit lang im Filterbehälter.
Zurück zum 6-Wege-Ventil: ich habe es aufgemacht, habe aber nichts entdecken können: nichts abgebrochen oder kaputt. Die Dichtung ist auch in Ordnung. HAt jemand ne Ahnung ?


Gruß Michael

_________________
Gruß Michael
Gruß Michael
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

6-wegeventil

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo michael,

mit der diagnose und der "krankheit" liegt ein kleiner denkfehler vor.
das das wasser ins schwimmbecken zurückschlägt hängt mit der luft im filterkesser zusammen. normalerweise ist da keine luft drin, heiß es wird am ventil auf dem deckel entlüftet. und die kompremierte luft ( durch den pumpenbetrieb ) schlägt auch das wasser aus dem schauglas raus, es wird mitgesaugt.

wasserverlust über das 6 wegeventil kommt durch undichttigkeiten zustande, dazu zählt auch eine über die gummidichtung liegende tannennadel.....

mit freundlichem gruß
Axel Zdiarstek
Thomas

Beitrag von Thomas »

Hallo zusammen,
hab auch ne frage zum 6wegeventil
wenn ich den Filter vom Strom trnne muss dann das Ventil auf Geschlossen gestellt werden oder kann man es auf Filtern stehen lassen wenn er nicht läuft?
mfg Thomas
newkama
Beiträge: 25
Registriert: 16.06.2004, 23:35

Beitrag von newkama »

Guten..., natürlich kannst du das Ventil auf 'Filtern' stehen lassen, wenn du ausschaltest. 'Geschlossen' braucht man eigentlich nur dann wenn man zBsp.
den Vorfilter an der Pumpe reinigt, damit das Wasser nicht aus dem Behälter
fließt.

Gruß newkama
Thomas
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2004, 06:36

Beitrag von Thomas »

Danke
gut zu wissen,muss dazu sagen hab einen Filter der Firma Wülfing und Hauck,der filter ist OK aber die dazugehörige Anleitung...für ein 499€ Teueres Gerät einfach nur Katastrophal!!!!!
mfg Thomas
Antworten