Pool-Heizungs-Alternative

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Gustel:

Faustformel: Pooloberfläche in etwa so groß wie die Kollektoroberfläche.

Die Heizungspumpe wird wohl kaum dem Chlorwasser lange widerstehen können!!!

Großen Überdruck brauchst Du nicht, das würden die Schläuche wohl nicht überstehen!

Gruß Ulli K.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo gustel,

na ja es gibt berechnungshilfen für kollektorgrößen.... egal.
deine schwarzen rohre (?) sollten nicht als lange schleife auf dem dach liegen. das wird nichts wgen dem reibungswiederstand des wassers im rohr.
also rechts und links / oben und unten jeweils ein sammelrohr und davon abgehend / ankommend viel kurze rohre parrallel zueinander verlegen.
die pumpe sollte dann keine heizungspumpe sein ( wie ulli schon sagte ).
die fördermenge sollte bei der größe etwa 4 m³ / h sein.

wieviel schlauch ? du solltest auf ca. 10 - 12 m³ gesamtfläche kommen.

mit freundlichen grüßen
Axel zdiarstek
womo
Beiträge: 1
Registriert: 01.05.2006, 09:29

Re: Pool-Heizungs-Alternative

Beitrag von womo »

Bademeister-Tom hat geschrieben:Hi,

Folgendes: Ich habe seit Anfang 2005 einen Achtform-Pool(d=3,60m h=1,50m) und möchte diesen für den sommer Vorheizen...

Im letzten Jaqhr hatte ich auf meinem Geräteschuppen einen ca. 50m langen schwarzen schlauch ausgelegt. Dieser hatte auch ordentlich wärme erzeugt. Nur leider ist er seit dem Abbau im Herbst aufgrund mehrerer Bruch und rissstellen nicht mehr verwendbar. Nun suche ich eine alternative bzw tipps, mit dennen ich den Pool möglichst ohne zusätzlichen Strom verbrauch aufzuheizen.

Bei e-Bay fand ich eine Anleitung zum bau einer "EXTREM LEISTUNGSSTARKEN POOLHEIZUNG" gefunden... diese kommt bei mir nur leidr aufgrund der Rauchentwicklung nicht in frage...


Hat wer eine idee?

mfg



Hallo,

habe seit vorletzten Jahr auf meinem Schuppendach eine Solaranlage von mazda-solar . Die Fläche ist 12 Quadratmeter groß und beheizt mein Riviera Pool mit einer Fläche von 6 x 3 m bis 30 Grad. Der Pool ist überdacht und mit einer Schaltautomatik für die Solaranlage ausgestattet.

Das alles hat 1000€ gekostet. Die Website der Firma ist :

www.mazda-solar.de.

Habe die Anlage selbst installiert, keine Probleme gehabt. Wenn Bedarf besteht, gebe ich gern Hilfe.

Viele Grüße



womo

Thomas
Antworten