Grünes Wasser

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Alizee

Grünes Wasser

Beitrag von Alizee »

Hallo,
ich desinfiziere auf sauerstoffbasis ( tabs+aktivator)
seit heute ist das wasser grün im pool, wir haben ihn gereinigt und ich habe tabs und aktivator zugegeben
das war am nachmittag
wie lange dauert es, bis das wasser wieder klar ist ??
oder muß ich noch was anderes dazu tun ???
wäre nett, wenn mir jemand schnell helfen könnte,
denn die kinder sind schon am motzen und wenn ich das
problem bis morgen nicht gelöst habe,
reden sie nicht mehr mit mir :-(
( kleine monsterbande :-) )
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

grün

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo alizee,

deine kinder werden noch etwas maulen, das ist nunmal so, das dieser zustand nicht von jetzt auf gleich verschwindet.
es ist mit sauerstoff genau wie mit chlor auch, das tote algen ersteinmal ausgefiltert werden müssen. und das dauert je nach filterzeit ( am besten 25 h am tag ) und filterquallität etwa 2-4 tage. der vorgang kann etwas beschleunigt werden, wenn flockkissen verwendet werden und der filter täglich rückgespült wird.

mit freundlichen grüßen
Axel
Alizee

Beitrag von Alizee »

Hallo Axel,
vielen Dank für die Antwort !!!
Der Filter kann nicht rückgespülen, das einzige, was ich tun kann ist, die 3 Schwämme die in dem Filter sind ständig zu säubern.
Muß ich jetzt öfter die Sauerstofftabs+Aktivator zugeben, oder nur den Aktivator, weil er ja auch gleichzeitig zur Algenverhütung ist ?
Bei einem Filter der nicht rückspült, kann man da trotzdem Flockungsmittel zugeben ??
Alizee
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

schwämme

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo azalee,

das hättestdu vorher sagen sollen... das ist kein filter !!!
dann ist das beste wasser raus...neues rein....hart aber es ist so...
deine 3 schwämme halten bestenfalls blätter und tote mäuse zurück, aber keine toten algen und kleinste schmutzpartikel.

verweise auf meine hp .../ technik

mit freundlichen grüßen
Axel
Alizee

Beitrag von Alizee »

Oh... das hört sich ja nicht gut an :-(
Werden wir dann wohl machen müssen.....*schluchz*
Danke, Alizee
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

wasserwechsel

Beitrag von Axel Zdiarstek »

ja das tut mir auch traurig.....
aber vielleicht ist es eine überlegung wert sich doch mal einen vernünftigen quarzsandfilter anzuschaffen.
weiß ja nicht wie viel wasser ihr jedesmal austauschen müsst.

mit freundlichen grüßen
Axel
Alizee

Beitrag von Alizee »

Hallo,
das werden wir auch machen, einen vernünftigen filter holen...
es sind c.a. 8000 liter
l.g. alizee
jana

Beitrag von jana »

hallo.
Unser Schwimmbadwasser ist ganz grün und wir wissen nciht mehr was wir machen sollen. Beim saugen kommt die ganze zeit wieder das dreckige wasser aus der pumpe das man grade weggesaugt hat... Das hat also gar keinen sinn das zu saugen weil ja alles wieder reinkommt. Wisst ihr was man da machen kann? Ich denk es is was mit der pumpe kaputt.. muss ja... aber wen soll man da fragen?
Hoffe es kann jemand helfen!
Danke schonmal :D
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

algen

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo jana,

also chloren o.ä habt ihr gemacht?
ph-wert stimmt ?
dann flockkissen in den skimmer und 25 h am tag filtern und jeden tag einmal rückspülen.
wenn du flock - flüssig verwendest ist es ähnlich wie jetzt.
es könnte auch sein, das der filtersand zu alt ist ( älter als 4 jahre ) oder eine zu grobe körnung ( >0,8 ) hat.

das problem mit dem " umkippen " haben z.Z viele schwimmbadbesitzer.
das hat auch was mit der gewöhnung der algen an chlor zu tun.
ich empfehle was anderes da ist die gefahr nicht ganz sio groß.

siehe HP .../ wasserpflege

mit freundlichen grüßen
Axel
Gast

Beitrag von Gast »

Hallo
Danke für die Antwort.. :)! Wir haben jetzt mal so ne Wasserprobe zu so nem Typ gegeben und da war der ph- Wert zu hoch und jetzt haben wir ph-Wert senker oder sowas dareingetan und algenzeugs.... und Pumpe haben wir auch schon die ganze Zeit an, aber es tut sich irgendwie nicht so viel :shock: ..... Naja, aber ich denk das braucht was länger...
und wegen dem Filtersand... der ist bestimmt zu alt... haben das Schwimmbad schon mindestens 10 Jahre :shock: ...
Und Rückspülen werden wir dann jettz auch mal was öfter machen , ich hoffe das wird dann endlich wieder ^^
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo jana (?) ,

das geht eigentlich innerhalb einiger tage, dann ist alles in ordnung.
immer auf den ph-wert achten.

mit freundlichen grüßen
Axel
Gast

Beitrag von Gast »

die Pumpe läuft schon die ganze zeit aber was soll das bringen? Davon wird doch das Wasser auch nicht sauberer oder?
Wir wollten gestern saugen und es kam wieder der ganze Dreck aus der Pumpe raus.... :cry:
jana

Beitrag von jana »

ich war das :roll:
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo jana,

habt ihr flockkissen verwendet?
sind wirklich alle algen tot ?

das funktioniert schon ( bei vielen anderen ...warum nicht bei euch auch ?)

mit freundlichen grüßen
Axel
jana

Beitrag von jana »

hallo....
bei uns ist das nichts mehr geworden.... haben jetzt (mal wieder) das wasser rausgepumpt... oder sind grad dabei und dann kommt neues rein.... wird nich viel bringen weil das in paar wochen dann wahrscheinlich wieder grün ist wenn man net saugen kann... aber naja... endlich wieder mal ein paar tage schwimmen gehn :D
Antworten