Wieviel Liter sind 10m3 ?

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
Sandra

Wieviel Liter sind 10m3 ?

Beitrag von Sandra »

Hallo, auf der Verpackung von Wasserpflegemitteln steht,
das man pro 10m3 so und so viel davon zugeben muß.
Leider weiß ich jetzt immer noch nicht,
wieviel ich von dem Mittel zugeben muß,
weil ich nicht weiß wieviel Liter denn 10m3 sind.
Wäre lieb, wenn mir das jemand sagen könnte.
Danke !!!
Charly

Beitrag von Charly »

Hallo!
Das entspricht 10.000 Liter Wasser!

Grüßle Charly
Gast

Beitrag von Gast »

lol
Darki

Pisa

Beitrag von Darki »

Ich sage nur PISA ;-)
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ büffel,
du solltest eventuell doch darauf achten wieviel du reintust.... sonst ätzt es dir deinen kleinen büffel ab.....und das sollunangenehm sein.
spass beiseite.... zu wenig ist eindeutig zu wenig, dann kann mandas auch noch sparen. aber zu viel hilft nur dem händler, der damit mehr verkauft. und deshalb sollte man(n) oder frau darauf achten was und wieviel ins schwimmbadwasser geschüttet wird.

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: bist du dem schreiben nach schwabe ? :D
Graf von Wasserburg

Das wäre früher nicht passiert

Beitrag von Graf von Wasserburg »

Hier haben wir wohl ein Problem, welches zu früherer Zeit nicht aufgetreten wäre. Als nämlich der Bau und die Benutzung von Schwimmbädern noch eine Sache der Previligierten und Wohlhabenden war. Zu dieser Zeit konnte sich der Besitzer einer solchen Anlage noch die Anstellung von 1 bis 2 wissenschaftlichen Mitarbeitern (Alchemisten) leisten. Diese ware für solch komplizierte Berechnungen zuständig.

Vielleicht sollten wir wenigstens einen Schwimmbadführerschein einführen, wenn die finanziellen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen heute nicht mehr für eine klare Abgrenzung sorgen.

Ich werde meine Einfluss geltend machen, dass hier staatliche Regelugen Wirkung zeigen.
mOntes
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2005, 17:44
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von mOntes »

Damit ihr das auch selber ausrechnen könnt:

1 dm³ = 1 Liter

1 m³ = 1000 dm³

Gruß
greetz
mOntes
Antworten