Überlaufrinne

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Miki
Beiträge: 2
Registriert: 25.04.2006, 18:00

Überlaufrinne

Beitrag von Miki »

Hallo zusammnen,

suche einen Verrohrungsplan bzw. ein Verrohrungsschema für Überlaufrinnen . Hat da jemand was für mich?
Vielen Dank im vorraus

mfg Mike
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo mike,

wieso verrohrungsplan ?
die überlaufrinne hat alle paar meter einen abgang zu einem sammelrohr. dieses sammelrohr ist als ring ums schwimmbecken geführt.
wenn die ü-rinne nicht vollkommen ums schwimmbecken geht, wird ein entsprechend dickes rohr zum sammelbehälter gelegt.

mit freundlichen grüßen
Axel
Miki
Beiträge: 2
Registriert: 25.04.2006, 18:00

Beitrag von Miki »

Hallo

war vielleicht schlecht beschrieben von mir. Ich meinte einen Verorhnungsplan wie die Einlaufdüsen, Wasserbehälter, Filtranlage eingebunden ist.

merci
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo miki,

ups ...
von der rinne zum pufferbehälter.
vom behälter zur filteranlage.
von der filteranlage zu den bodeneinlaufdüsen ....

wie dein behälter angeschlossen wird hängt vom typ ( bauweise ) ab.

mit freundlichen grüßen
Axel
moon
Beiträge: 1
Registriert: 10.06.2007, 21:22

Beitrag von moon »

Hallo,

wir möchten in kürze auch einen Pool bei uns im Garten einbauen und ich bin gerade in der gedanklichen Planung. Jetzt ist die Überlegung beim Bau gleich eine Überlaufrinne einzubauen, daher bin ich auf diesen Beitrag gestossen.
Axel hat ja geschrieben, dass das Wasser aus der Überlaufrinne in einen Pufferbehälter läuft und von dort zum Filter (in unserem Fall ein Sandfilter). Aber wie kommt das Wasser dort hin? Mit einer extra Pumpe oder ist es die Pumpe die auch an den Skimmer angeschlossen ist (hat die mehrere Anschlüsse?).

Danke und Gruß
Maik
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo maik,

von der ü-rinne per schwerkraft ( rohrgefälle ) in den sammelbehälter.
aus dem sammelbehälter wird das wasser von der filterpumpe angesaugt
( unten am bekälter ). dann gefiltert und über die bodeneinlaufdüsen ins becken gepumpt.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten