Filter selberbauen?

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
grainer
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2006, 15:31

Filter selberbauen?

Beitrag von grainer »

Hallo bin neu hier und habe eine frage .Ich wollte mir für einen Intexpool
4,57+1,07 einen Filter selberbauen dachte an ein 60liter Maischefass mit
Deckel oben und unten je ein Anschluss mit Gekakupplungen,als pumpe
habe ich eine Gartenpumpe Inox mit 6m3/h Leistung.Meine Frage wie muss der Filter innen aussehen und was für Filtermaterial sollte ich benutzen?Über gute Ratschläge würde ich mich freuen .
Schönes Wochenende Gruss Volker
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

noch ein volker ....

sparen kann so schön teuer sein !

da machst du dir wegen einiger euros einen ziemlichen aufwand, ob der überhaupt funktioniert ?

filterinnenansicht eine zeichnung ... findest du auf meiner HP ... / technik/zubehör / pumpen

da kannst du noch einiges zum thema nachlesen.

mit freundlicehn grüßen
Axel
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Volker,

das größte Problem wird erst mal sein, das Maischefaß (auch unter Druck) dicht zu bekommen. Dann wirst Du kaum die richtigen Schlitze in ausreichender Anzahl für frinrn Sand hinbekommen.....
Bei den derzeitigen Schwimmbadfilterpreisen würde ich lieber was anderes basteln als einen vorhersehbar schlecht oder gar nicht wirkenden Schwimmbadfilter.

Gruß Ulli K.
Uwe Kreitmayr
Beiträge: 915
Registriert: 16.03.2005, 11:53
Wohnort: Iserlohn

Beitrag von Uwe Kreitmayr »

Hätte Edison nie versucht sich eine Kerze selbst zu basteln, hätte er keine Glühbirne gar nie nicht erfunden.

Hallo Volker,
als Filtermaterial kommt Sand, Aktivkohl, Vlies usw. in Frage.
Zentrifugieren wird ja eher nicht in so zur Dispositon stehen.

Mach ma. :wink:

@Ulli und Axel
es geht nicht immer ums Sparen.

Es kann auch Forscherdrang, Spass am eigenen Produkt usw. sein, die einen verleiten etwas selbst zu machen.

MfG
uwe
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ uwe,

jugend forscht ?
aus dem alter könnte volker schon etwas raus sein ....

aber bitte ich will seinen spieltrieb nicht bremsen ...

mit freundlichen grüßen
Axel
Benutzeravatar
Düse
Beiträge: 160
Registriert: 21.05.2005, 20:34
Wohnort: NRW

Beitrag von Düse »

Hallo,
warum tut sich jemand so etwas an wo der Ausgang dazu noch ungewiss ist,wenn man für sehr wenig Geld einen fertigen Filter ohne Pumpe kaufen kann :?:
Ich mache auch alles selber aber das lohnt sich wirklich in keinster weise.
Gruß Düse
irongate984
Beiträge: 2
Registriert: 08.05.2006, 19:22

Beitrag von irongate984 »

wo krieg ich denn so nen günstigen fertigen filter her :?:
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

... beim Schwimmbad-Fachhandel, beim Baumarkt, bei ebay, bei......

Gruß Ulli K.
Antworten