Kristalline Rückstände auf Fliesen

Beckenkörper, Bauweise, Abdichtung (Folie Polyester etc.), Fliesen, Beton-Sanierung, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Juergen
Beiträge: 1
Registriert: 18.06.2004, 19:23

Kristalline Rückstände auf Fliesen

Beitrag von Juergen »

Ich hatte im letzten Jahr Probleme mit dem ph-Wert. Ich habe dann zunächst ph+ zugefügt, nach einiger Zeit war der ph Wert zu hoch und ich musste ph- einsetzen. Nach jeweils kurzer Zeit stieg aber der ph Wert wieder an. Ich habe dann in den sauren Apfel gebissen und das Wasser ganz abgelassen. Dann musste ich feststellen das auf den Fliesen eine Art kristalliner Ablagerungen enstanden war. Diese nun zu Entfernen gestaltet sich als sehr Schwierig. Weder Fliesenreiniger (leicht Sauer) noch Essigessenz ja selbst der Hochdruckreiniger versagt. Vielleicht hat jemand einen guten Rat für mich.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

ablagerungen

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo jürgen,

generell würde ich sagwen ist handelt sich um kalk...zusammensetzungen.
was es nun ist, hängt von vielen faktoren ab, wie verfugungsmaterial, wasserpflegesysthem, wasserpflegeanlage usw.

die ablagerungen sollten eigendlich mit salzsäure verschwinden.
ACHTUNG arbeitsschutz beachten ( gasschutzmaske, gummihanschuhe, gummistiefel ....usw. )

rugig längere zeit einwirken lassen ( testfläche ) und dann mit viel wasser neutralisieren.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten