Druckabfall wenn Bodenreiniger Aquadroid angeschlossen wird.

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Ben
Beiträge: 1
Registriert: 21.05.2006, 15:53
Wohnort: NRW

Druckabfall wenn Bodenreiniger Aquadroid angeschlossen wird.

Beitrag von Ben »

Wir haben einen ca 50m³ Schwimmbecken im Garten. Sonst hat sich immer der frühere Freund meiner Freundin um das Becken gekümmert und dieses Jahr werde ich das dann wohl übernehmen müssen. Ich hoffe ich kann hier Antworten auf meine Fragen bekommen.

Nachdem das Becken entlehrt und neu befüllt wurde liegt nun den Druck im Sandkessel bei ca 0,5 - 0,8bar und wenn wir dann den Bodenreinigungsrobotter Aquadroid Elite an den Filter anschließen, dann fällt der Druck auf unter 0,5 bar und der Robotter bleibt nach ca 3min stehen. Was kann das sein?
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Ben,

verwendet Ihr den Original Schlauch zum Aquadroid? (das sind meherere ineinander gesteckte Schlauchstücke à 120 mm)? Wieviel m Schlauch verwendet Ihr?

Wie groß ist das Becken?

Wie stark ist die Pumpe und wie groß ist der Durchmesser des Kessels?

Wenn Du nach dem beschriebenen Zustand eine Filter-Rückspülung machst, wie lange saugt dann der Bodensauger ohne Probleme?

Gruß Ulli K.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ben,

entlüftest ( bewässerst ) du den schlauch ?
wenn die pumpe das wasser aus dem schlauch in der pumpe hat ist nichts mehr mit saugen, wie auch.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten