Baumarktpool umrüsten auf Sandfilter.

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
handballschnor
Beiträge: 2
Registriert: 04.06.2006, 18:36

Baumarktpool umrüsten auf Sandfilter.

Beitrag von handballschnor »

Hallo zusammen,

ich bin seit 3 jahren Besitzer eines Pools 3,60 x 0,90 der Marke Wülfing und Hauck. Es ist der Pool Atlanta.
Jetzt habe ich das Teil sauber gemacht :o und musste feststellen, das die Pumpe nicht mehr läuft :cry: Also Familienrat neue Pumpe ca.100 Euros orginal, oder Pool abbauen und eine Laube für die Eltern :lol: .Es wurde natürlich für die Kinder demokratisch entschieden. Mir ist klar das ich keinen hochwertigen Pool habe, aber nun zu meinen Fragen:
Ich müsste um einen Sandfilter anzuschliessen einen Adapter für ca 20 € kaufen dieser hat dann 2 Anschlüsse für 32 mm Schlauch. Leider beträgt die Lieferzeit 3 Wochen, puh der Sommer wenn er kommt ist dann rum :cry:
Ich würde gerne einen neuen Skimmer und Einlaufdüse einbauen, der Simmer würed passen ( E-Bay Angebote, aber wie sieht es mit der Einlaufdüse aus ?diese hat nur eine Durchmesser von 16 mm , und das Gehaüse hat eine Umfang von 55 x 55 mm, gibt es da eine Möglichkeit?
Und zu noch eine Frage, kann man falls ich auf diesen Adapter angewiesen bin eine Bodenreiniger an dem Vorfilter der Sandanlage anschliessen, sonst brauch ich womöglich noch einen Adapter, und diese Gartenschlauch-Sauger-Aktion bringt nicht wirklich viel
Ich freue mich auf Tipps und Tricks und werde dieses Forum auf jedenfall weitereremphehlen.
Grup und danke
Hanballschnor
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo,

geh mal zu Deinem lokalen Schwimmbad-Fachhändler, der hat alle üblichen Adapter und noch viel mehr sowie viele Ratschläge stets lagerhaltig.

Das ist eigentlich der Trend: viele kaufen einen Pool im Baumarkt und kommen dann mit ihrem Problem zum Schwimmbad-Fachhändler. Wenn dann der Fachhändler gut hilft, wird der nächste Pool bei ihm bestellt.

So führen die Baumärkte, die vordergründig den Fachfirmen Konkurrenz machen, diesen aber auch eifrig neue Kunden, die den 1. Weg nicht direkt zum Fachhandel gfunden hätten, zu, was letztlich für alle zu begrüßen ist.

Gruß Ulli K.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ,

würde auch denken das du mit den benötigten "kleinteilen" beim fachhandel vorbeischauen solltest.

mit freundlichen grüßen
Axel
wbrune
Beiträge: 22
Registriert: 21.09.2005, 20:47

Beitrag von wbrune »

hallo handballschnor,

hab genau so ein ding neben mir auf der terasse stehen. dazu einen 0815 sandfilter mit einer picco 5 aus dem fachhandel, wie sie bei ebay in massen angeboten werden.

desweiteren hab ich einen einfachen skimmer mitsamt einlaufduese verbaut. such mal bei ebay nach m11 skimmer. es gibt angebote skimmer mit einlaufduese (nicht der breitmaulskimmer). dieses set hab ich und bin damit sehr zufrieden. einzig der einbau ist etwas 'schwierig'. bei meinem becken ist der stahlmantel quasi gefaltet, damit das duenne blech ueberhaupt stabil wird. das mussten wir dort, wo skimmer und duese eingebaut werden, erstmal etwas plattklopfen, sonst haetten wir das becken dort wohl nie dicht bekommen.

urspruenglich wollte ich alles bei 32er schlaeuchen belassen. die verrohrung unter der terasse hab ich mit 40er rohr gemacht. aber nachdem ich gestern mal kurz ueberschlagen hab, dass die 38er schlaeuche ca 40% mehr wasser durchlassen koennen, hab ich gestern gleich 38er schlaeuche bestellt. dann passt auch die durchflussmenge zu dem, was die pumpe kann. und der skimmer wird etwas besser absaugen.

der anschluss des bodensaugers ist kein problem. einfach ueber die skim vac platte anschliessen, oder den saugschlauch direkt in den skimmer. nur darauf achten, dass keine luft mehr im schlauch ist. einige lassen den schlauch dazu senkrecht ins wasser, was aber bei dem riesen becken schwieriger wird. oder einfach vor die einlaufduese halten bis die luft draussen ist und dann in den skimmer. aktuell, mit dem 32er schlauch ist die saugleistung nicht gerade berauschend, ich hoffe, das wird mit den groesseren schlaeuchen besser.
Mit freundlichem Gruss

Willi
Antworten