Durchflußmenge Sunheater

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Matthias36
Beiträge: 17
Registriert: 11.06.2006, 09:07
Wohnort: Gießen

Durchflußmenge Sunheater

Beitrag von Matthias36 »

Hallo,
ich möchte an meiner Sandfilteranlage (Sta-Rite Pumpe/400 Watt)einen Sun Heater mit 7,7 qm Absorberfläche betreiben.(liegt auf einem Dach von 3,5 m Höhe,Schlauchlänge Pumpe bis Absorber ca.6 m)
Muß ich da die Durchflußmenge irgendwie reduzieren oder kann die kompl. Pumpenleistung durch den Absorber fließen?Habe hier mal gelesen das pro qm Absorberfläche ca.200 Liter/h durchfließen sollen.Wären bei mir dann 1540l/h.Meine Pumpe leistet aber doch wesentlich mehr,oder liege ich da falsch?
Hier mal die Daten der Pumpe:
Pumpenleistung gemäß Pumpenlinie: 8,5 m³/h bei 4 m Wassersäule

Filterleistung gemäß Pumpenlinie: 5,5 m³/h bei 9m Wassersäule

400 Watt/230 Volt

Elektr. Anschluss: 400 Watt/ 230 Volt

Pumpenleistung: ca. 5,5m³/h - maximale Förderhöhe: 11 m


Was benötige ich sonst noch für meinen Sun Heater aus Schlauch,Sunheater und Sandfilterpumpe?
Brauche ich irgenwelche Absperrhähne oder Ventile?

Im vorraus schönen Dank für Eure Hilfe.
Mfg
Matthias
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo mattias,

schau mal auf die leistungskurve der pumpe. da kannst du die werte ablesen.
gefühl ist dabei nicht maßgebend.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten