Wasserdurchlauf

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
calimero
Beiträge: 155
Registriert: 01.05.2006, 11:11

Wasserdurchlauf

Beitrag von calimero »

wie oft sollte bei mir die Umlauf-pumpe laufen:

Becken 22m³
Pumpe/Sandfilter: 50l, 0,58kw, 9m³/h

hab sie jetzt von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr laufen...
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo,

das paßt so schon!

Gruß Ulli K.
Benutzeravatar
Andy1212
Beiträge: 370
Registriert: 04.02.2006, 14:12
Wohnort: 99848

Beitrag von Andy1212 »

Hallo

Das reicht 100%. Man soll so 1 1/2 bis 2 mal das Poolwasser filtern.


MfG Andy
calimero
Beiträge: 155
Registriert: 01.05.2006, 11:11

Beitrag von calimero »

kann ich noch Strom sparen, was wäre sinnvoll?
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Hallo Calimero,

es gibt 2 Aspekte, die berücksichtigt werden sollten:

1.) Laufzeit täglich mind. 8 Stunden

2.) tägliche Umwälzmenge: mindestens doppeltes Beckenwasservolumen.

Mit Deiner jetztigen Einstellung liegst Du bei 1.) darunter und bei 2.) darüber.
Jetzt einmal davon ausgehend, dass die vorhandene Ausrüstung beibehalten werden soll, ist das also ein tragbarer "Kompromiss".

Wenn Du irgendwann mal eine neue Filteranlage kaufst, ggf. eine Nummer kleiner.

Gruß Ulli K.
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

@ calimero,

was willst du noch sparen ?
strom und wasser, chemie und alles ?

irgendwo hört der sparwahn auf.

Axel
Antworten