Sand wird beim Rückspühlen ausgespühlt

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
supagusti
Beiträge: 1
Registriert: 17.06.2006, 12:20

Sand wird beim Rückspühlen ausgespühlt

Beitrag von supagusti »

Hallo Zusammen !

Hab nun meinen Felxipool schon fast 6 Jahre, und heuer hab ich das Problem, daß beim Rückspühlvorgang der Sand aus dem Sandfilter mit ausgespühlt wird. Beim Filtern gibts keine Probleme.

Ich wechsle jedes Jahr den Sandfilter, da ich im 2ten Jahr Probleme mit dem "alten" Sand hatte (Becken wurde in kürzester Zeit grün:-()
In den Filter passen etwa 20l (oder 20kg - keine Ahnung was richtig ist) Sand - ist also kein Problem.

Dieses Jahr hab ich beim Baumax ein sog. Filtersilikat auf Naturbasis gekauft (war das einzige, das sie hatten) die Körnung ist wie die letzen Jahre 0,6 - 1,2. Nun würd mich interessieren ob das an dem Natursilikat liegt (ich mein Silikat und Quarzsand ? Ist das nur ein anderer Name - oder sind das komplett 2 unterschiedliche Paar Schuhe) oder ob ich vielleicht beim Filterzusammenbau was vergessen/falsch gemacht hab.

Wär für ein paar Tips dankbar !
LG,
SupaGusti
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo gusti,

also etwas ausspülen kann je nach filtertyp ( anlage ) schon vorkommen.
a ) beim rückspülen sammelt sich etwas sand im bereich des mehrwegeventils und wird dann beim filtern ins becken geblasen.

b) der wasserstrom reißt etwas sand mit - ist auch fast normal.

sand wiegt ca. 1,8 kg / Ltr.

ob filtersilikat etwas anderes ist als quarzsand ..... ?????? ( das wissen die götter :shock: )

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten