Ozonator

Beckeneinbauteile wie Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, Überlaufrinnentechnik, Verrohrung, Filtertechnik, etc.

Moderatoren: Amateur, Axel Zdiarstek

Antworten
Keule51
Beiträge: 5
Registriert: 05.07.2004, 16:33
Wohnort: Lauchhammer

Ozonator

Beitrag von Keule51 »

Hallo,
wer kann helfen oder hat Erfahrung mit einem Ozonator zur Wasserbehandlung?
Ich hatte einen 36 Watt Ozonator aus dem Baumarkrt ein Jahr an meinem 44 qqm Becken in Betrieb, arbeite mit Sauerstoff und habe in dem ersten Jahr nur max. 3 Liter Softswimm zugeben müssen.
Nun ist die mechanische Qualität dieses Holländischen Produktes sehr mangelhaft. Nach dem 3. Tausch wurde mir der volle Kaufpreis von 199,- € erstattet; auch gut - aber sofort beginnt das Wasser grün zu werden (wohl auch durch den täglichen Regen und Gewitter bedingt).
Wer kann Erfahrungen mitteilen? Wer kennt eine preiswerte Bezugsquelle?
javascript:emoticon(':x')
Mad
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo keule,

dein ozonator ????? für eine vernünftige ozonproduktion bestimmt denkbar ungeeignet. die deutschen anlagen z.B. von apel sind im preis geringfügig teurer ( ca. + 3300 € ) und leisten gute arbeit.
( siehe auch hier bei aquapool - musst mal etwas stöbern )
da steht auch etwas darüber was die anlagen leisten können muss.
und alles andere kannst du vergessen !!! leider.

mitfreundlichen grüßen
Axel
Keule51
Beiträge: 5
Registriert: 05.07.2004, 16:33
Wohnort: Lauchhammer

Beitrag von Keule51 »

:( herzlichen Dank Axel Zdiarstek, für Deine Info.
Ich hate mir natürlich etwas "Aufbauendes" als Antwort gewünscht aber auch mit dieser vernichtenden Aussage etwas gerechnet.

Nun werde ich weiter fleissig das Wasser filtern, Chemie zugeben und Informationen über Ozonatoren sammeln.
Der von Dir genannte Preis liegt sogar über dem mir bisher aus der Schwimmbadtechnik bekannten.
Als Terminator 36 wird solch ein Gerät bereits für ca. 2.200 € angeboten, was aber auch nicht gerade wenig Geld ist.

Also werde ich in den nächsten Wochen erst einmal meine Überdachung aufbauen lassen. So kann ich dann bestimmt auch mit erheblich weniger Chemie auskommen und dieses ... Sommerwetter kann mich dann mal!

Nochmals herzlichen Dank für Deine Meinung.
Keule 51
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3846
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo keule,
konnte dir leider nix besseres mitteilen, ist nunmal leider so, das nicht übeall ozon rauskommt, wo ozon draufsteht.
ist ja im wahren leben oft so !!

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten