Sandfilter für Intex Pool

Fragen zu Technik (Filteranlagen etc.) und Becken-Aufstellung...

Moderator: Amateur

Antworten
schuma1982
Beiträge: 65
Registriert: 17.05.2006, 06:22
Wohnort: Pasching (Österreich)
Kontaktdaten:

Sandfilter für Intex Pool

Beitrag von schuma1982 »

Welchen Sandfilter würdet Ihr mir empfehlen?

Ich habe den Intex 610 x 366 x 122 und möchte auch den Bodensauger Buggy betreiben.

Ich hätte mir einen Sandfilter mit ca 7m³/h vorgestellt.

Auf was muss ich achten und was ist da mit den Ventilen 4,6,...??

Können alle Sandfilter an Inex Pools angeschlossen werden?

Danke für Eure Tipps!

Markus
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo schuma,

hatten wir das nicht schon mal ?

Axel
schuma1982
Beiträge: 65
Registriert: 17.05.2006, 06:22
Wohnort: Pasching (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von schuma1982 »

Nein, da ich mich erst seit gestern entschlossen habe eine Sandfilter Anlage zu kaufen.

Noch etwas: Ich verwende einen Oberflächenskimmer

Bitte um Eure Ratschläge!

DANKE
Markus
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo markus,

dafür brauchst du einen ca. 350 mm quarzsandfilter.
bei dem bodensauger jedoch wäre ein 380 bis 400 mm besser, weil die größere pumpe > = 6m³/h dafür benötigt wird.

oberflächenskimmer - was anderes geht ja nicht .....

mit freundlichen grüßen
Axel
schuma1982
Beiträge: 65
Registriert: 17.05.2006, 06:22
Wohnort: Pasching (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von schuma1982 »

DANKE
schuma1982
Beiträge: 65
Registriert: 17.05.2006, 06:22
Wohnort: Pasching (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von schuma1982 »

Ich werde mir also eine Filteranlage mit ca 7 m³/h zulegen.

Aber eine Frage hab ich trotzdem noch:

Was hat das mit den Ventilen auf sich? (4,6,..)

Muss ich da auch auf etwas achten?
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo schuma,

du meinst die mehrwegeventile .... es gibt 3 oder 4 oder 6 wegeventile.
ab 400 mm gibt es 6 wegeventile.
im prinzip sind sie alle gleich und haben die 3 gleichen funktionen
1 ) filtern
2 ) rückspülen
3 ) geschlossen
zusätzlich sind dann .....
4 ) nachspülen
5 ) zirkulieren
6 ) nachspülen.

in wie fern man die letzten 3 braucht ist fraglich.

mit freundlichen grüßen
Axel
schuma1982
Beiträge: 65
Registriert: 17.05.2006, 06:22
Wohnort: Pasching (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von schuma1982 »

Vielen Dank für diese Erklärung! DANKE

Was hälst du von dieser Pumpe??

http://cgi.ebay.at/Sandfilter-Anlage-m- ... dZViewItem

DANKE
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3850
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo uwe,

ich kenne die pumpe unter " magic 6 " fördert bei 1 m förderhöhe vielleicht 7m³/h.

na ja ist halt die einfachste schwimmbadpumpe ( außer quellepumpen u.ä. ).

mit freundlichen grüßen
Axel

PS: die herstellerpreisangabe ist um ca. 30 - 40 % zu hoch angegeben.
bei den daten müsste es sich vergleichsweise um eine " sandy 8 " handeln.
mit einem 400 mm kessel. das ist er aber nicht !
schuma1982
Beiträge: 65
Registriert: 17.05.2006, 06:22
Wohnort: Pasching (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitrag von schuma1982 »

Also lieber nicht.

Aber trotzdem DANKE :!:

Die suche geht weiter!

Markus :wink:
Antworten