Welches Flockmittel?

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
petert16
Beiträge: 61
Registriert: 09.01.2006, 00:26

Welches Flockmittel?

Beitrag von petert16 »

Hallo Zusammen!
Da mein Poolwasser ganz leicht trübe ist ( PH und Chlor O.K.) wollte ich mal Flockmittel zusetzen. Was ist besser? Flüssiges Flockmittel oder Flockkissen die in den Skimmer gelegt werden? Habe eine Sandfilteranlage mit 9000l/h Filterleistung bei einem Beckeninhalt von ca. 17500l Wasser.
Die Kissen sollen über mehrere Tage das Flockmittel an das Wasser abgeben. Funktioniert das bei der großen Pumpleistung oder soll ich Flüssigflock zusetzen und dann 10-12 Stunden warten und dann absaugen?

Grüße
Peter
melpool hilfe
Beiträge: 1195
Registriert: 30.09.2005, 21:39
Wohnort: 31559 Hohnhorst
Kontaktdaten:

Beitrag von melpool hilfe »

Welchen Durchmesser / Umfang hat denn Dein Filter?
petert16
Beiträge: 61
Registriert: 09.01.2006, 00:26

Re: Welches Flockmittel?

Beitrag von petert16 »

Hallo!
Der Filterdurchmesser beträgt 480mm. Er enthält 80kg Sand.

Grüße
Peter
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo peter,

also bei flüssig flock .... musst du nach der zugabe und vermischung die filteranlage 12 h ausschalten, dann setzt sich der dreck auf dem boden ab und du kannst versuchen diesen dann abzusaugen. wiegesagt versuchen, ad jede kleinste wasserbewegung den dreck wieder aufwirbelt.
die flockkissen in den skimmer gelegt sind besser, weil es kaum einen bodenbelag gibt.

mit freundlichen grüßen
Axel
Antworten