Probleme bei trüben Wasser Easy Pool - Milchiges Wasser

Wasserprobleme, Wasserchemie, Wasserpflegemittel, Desinfektion mit Chlor oder Brom, alternative Desinfektion z.B. mit Sauerstoffpräparaten etc.

Moderator: Amateur

Antworten
waterfly
Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2006, 09:15
Wohnort: Gundelfingen
Kontaktdaten:

Probleme bei trüben Wasser Easy Pool - Milchiges Wasser

Beitrag von waterfly »

Hallo , an alle die einen Easy Pool haben und mit dem Wasser Probleme haben , ich hatte anfangs auch die Probleme dass das Wasser nach einer Woche weiß milchig Trüb wurde , habe Sauerstofftabletten benutzt , wure immer schlimmer und der Beckenboden auch ganz schleimig , nun Wasser raus alles geputzt und frisches Wasser rein - Minilong Chlortabletten gekauft und seit her alles in Top Qualität alle 3 - 4 Tage eine neue Tablette ins schwimmende Dosiergerätchen und das Wasser ist so klar wie ein Bergbach - Für weitere Fragen einfach ein Email senden !!! :!:
Ferien in den Alpen schaue unter www.alpenbogen.de hier findest Du immer das richtige !!!
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

das lag aber nicht an den sauerstofftabletten, das lag an dir.

Axel
waterfly
Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2006, 09:15
Wohnort: Gundelfingen
Kontaktdaten:

Beitrag von waterfly »

Warum lag das an mir , ich habe nichts anderes gemacht ich habe nur die Sauerstofftabletten duch Chlortabletten ersetzt - Pumpenlaufzeit die gleiche PH Wert der gleiche Algenmittel das gleiche , das hätte ich doch gerne eine genauere Erklährung !!!! :roll:
Ferien in den Alpen schaue unter www.alpenbogen.de hier findest Du immer das richtige !!!
Axel Zdiarstek
Beiträge: 3847
Registriert: 16.02.2004, 19:31
Wohnort: D-14612 Falkensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Axel Zdiarstek »

hallo ,

sauerstoff und chlor erzeugen das gleiche ... eine tötung von mikroorganismen.

vielleicht war die konzentration das sauerstoffes zu gering ?
es gibt auch sauerstoff xxx (?) mit einem "aktivator" zusätzlich .....
wenn du sowas hattest und den aktivator nicht hinzugegeben hast wird nix.

mit freundlichen grüßen
Axel
waterfly
Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2006, 09:15
Wohnort: Gundelfingen
Kontaktdaten:

Beitrag von waterfly »

Der Aktivator ist gleichzeitig das Algenmittel , und die Zugabe erfolgte genau nach Anleitung , aber gut meine bessere Erfahrung ist nun eben die mit Chlor auch nach Anleitung sowie täglicher Test mit Teststreifen .

Was ich nicht verstehe ist der PH Wert , diese fällt ständig ab obwohl doch dieser eigentlich auf natürlicher weise ehr steigt, :?: oder bin ich da auch falsch gebe halt immer etwas PH plus bei aber mach zwei drei Tagen ist er wieder unten fällt der wegen des Chlors ??





Aber danke für den Hinweis
Ferien in den Alpen schaue unter www.alpenbogen.de hier findest Du immer das richtige !!!
Antworten